Bei Wassereinlagerungen

Bei zu viel Druck auf den Gefäßen – meist durch Hitze und zu wenig Bewegung – sickert Wasser aus den kleinsten Blutgefäßen, den Kapillaren, in das Gewebe.

Es bilden sich unschöne und oft schmerzhafte Wassereinlagerungen, Schwellungen die sich unterschiedlich äußern:

  • ‚Bleiern‘ schwere Beine
  • Schmerzende, geschwollene Füße
  • Einschneidende Fingerringe
  • Aufgedunsenheit (Gesicht)
  • Gewichtszunahme

Mit Nyrax können Sie rein pflanzlich entwässern – schonend für den Körper und wirkungsvoll im Ergebnis. Nyrax regt gezielt die Nierenfunktion an und steigert so die Urinausscheidung. Die Flüssigkeitsmenge im Körper wird verringert. Im Gegensatz zu chemischen Duiretika (‚Wassertabletten‘), welche häufig zur Entwässerung eingesetzt werden, hat Nyrax keinen negativen Einfluss auf den Elektrolythaushalt, den Lipid- oder den Harnsäurestoffwechsel. Aufwändige Laborkontrollen können deshalb entfallen.

Zur Bluthochdrucksenkung

Nyrax bewirkt, dass die Nieren verstärkt Wasser ausscheiden. Dadurch wird die Flüssigkeitsmenge im Körper geringer und der Blutdruck sinkt. In einer klinischen Studie mit Nyrax Tabletten wurde bei Patienten durch Nyrax der systolische Blutdruck sanft um bis zu 6mm Hg gesenkt, innerhalb von 2 Wochen.1

Im Gegensatz zu chemischen Duiretika, welche häufig zur Blutdrucksenkung eingesetzt werden, hat Nyrax keinen negativen Einfluss auf den Elektrolythaushalt, den Lipid- oder den Harnsäurestoffwechsel. Aufwändige Laborkontrollen können deshalb entfallen.

Zur Entgiftung / Entschlackung

Unser Organismus ist vielen Schadstoffen ausgesetzt. In unserer Nahrung sind Rückstände von Schwermetallen zu finden und der Körper ist häufig mit Medikamenten belastet. Darunter leidet unser Wohlbefinden und die Organe, die für die Entgiftung im Körper zuständig sind: Vor allem die Nieren. Für eine effektive Entgiftung sind jedoch starke Nieren unverzichtbar. Über 1.000 Liter Blut pro Tag reinigen die Nieren über kleinste Filterchen, die Nephronen. Dabei filtern diese den Urin und schwemmen somit Schadstoffe und zuviel Wasser aus dem Körper. Allerdings sind die Filterorgane bei rund acht Millionen Deutschen ständig überlastet, die Nierenfunktion ist bereits gestört.

Nyrax kräftigt Ihre Nieren, das Entgiftungsorgan Nummer 1 im Körper. Es regt gezielt die Nierenfunktion an und steigert so die Urinausscheidung und damit die Ausschwemmung von Giftstoffen aus dem Körper. Hierdurch wirkt es auch effektiv gegen Wassereinlagerungen. Nyrax hat keinen negativen Einfluss auf den Elektrolythaushalt, den Lipid- oder den Harnsäurestoffwechsel und hat keine bekannten Nebenwirkungen. Es eignet sich daher ideal für eine regelmäßige Entgiftungs- und Entschlackungs-Kur. Entwässern, entschlacken und entgiften Sie mit der Kraft der Natur, mit Nyrax.

Einzelnachweise

[1] Droste, C. et al: Effectiveness and tolerability of the herbal mixture Asparagus P on blood pressure in overweight patients. Focus on Alternative and Complementary Therapies; Volume 9, Issues 1 March 2004 Pages 11-1, Royal Pharmaceutical Society of Great Britain

Pflichttext: Nyrax® homöopathische Tropfen. Wirkstoff: Apocynum Cannabinum Dil. D2. Homöopathisches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung von Wassereinlagerungen (Ödemen). Enthält 7 Vol.-% Alkohol. Nicht anwenden bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, in der Schwangerschaft und Stillzeit, wenn Sie allergisch gegen Apocynum Cannabinum sind oder wenn Sie alkoholkrank sind. Bei anhaltender Beschwerdelage oder Verschlimmerung sollte eine Abklärung mit dem Arzt erfolgen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Heilpflanzenwohl GmbH • Helmholtzstraße 2-9 • 10587 Berlin.

Pflichttext: Nyrax® 200mg / 200mg Nierentabletten. Wirkstoffe: Spargelwurzelstockpulver, Petersilienkrautpulver. Traditionell pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Niere. Zur Anwendung bei Erwachsenen ab 18 Jahren. Keine Anwendung bei Herzinsuffizienz. Bei längerer Beschwerdelage sollte eine Abklärung mit dem Arzt erfolgen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Heilpflanzenwohl GmbH, Helmholtzstr. 2-9 10587 Berlin